Kann ich einen Arbeitsplatz mieten?

Kann ich einen Arbeitsplatz mieten?

Nicht nur Büroräume kann man mieten, sondern auch einzelne Schreibtische mit oder ohne technischer Ausstattung stehen in vielen Business Centern zur Miete zur Verfügung. Nach der Devise „Ich zahle nur das, was ich auch nutze!“ sind solche Lösungen hervorragend geeignet, um auf den Puls der Zeit zu antworten. Die Generation Y arbeitet gerne spontan, flexibel, mal im Team, mal allein, ist offen für Neues und tauscht sich gerne aus. Arbeitsplätze inmitten Gleichgesinnter, aber nur dann, wenn man möchte, sind daher bei vielen Freelancern, Start-up-Unternehmen oder auch Geschäftsreisenden sehr begehrt.

Kosten sparen durch flexible Arbeitsplätze

Auch wenn das klassische Großraum- und Einzelbüro in vielen Firmen noch als notwendig, normal und sinnvoll angesehen wird, zeichnet sich in der modernen Arbeitswelt doch ein Trend zum Home Office oder Büro auf Zeit ab. Wer als Gründer oder Freiberufler von zu Hause aus arbeitet, um Kosten zu sparen, benötigt vielleicht doch hin und wieder einen Arbeitsplatz in stilvoller Umgebung, wenn Gäste empfangen werden sollen oder wenn man sich für bestimmte Projekte im kleinen Team trifft. Dann ist es meist schon ausreichend, wenn man einen oder zwei Schreibtische in einem Business Center für den nötigen Zeitraum anmietet und nur für die Zeit der Anwesenheit zahlt.

Profitieren vom Austausch mit anderen

Außerdem ist für viele auch das Gespräch mit Gleichgesinnten ein vorteilhafter Pluspunkt für die Entwicklung des eigenen Business. Gerade in der Gründungsphase, wenn Produkte oder Dienstleistungen am Markt noch nicht getestet wurden, ist das Feedback von Außenstehenden ein wertvolles Indiz für den Erfolg oder Misserfolg am Markt. In Business Centern mit Coworking Spaces, flexibel mietbaren Arbeitsplätzen und Büroräumen trifft man auf Menschen aus den verschiedensten Branchen, mit denen man sich austauschen kann, um wertvolle Rückmeldung aus unterschiedlichen Zielgruppen zu erhalten. Die Kooperation mit anderen, die durch die räumliche Nähe einfacher zustande kommen kann, gibt so manchem Gründer ungeahnten Input oder Ansätze für Denkweisen in neue Richtungen und fördert die Kreativität. Vielleicht lauert ja genau hier die zündende Idee für den Durchbruch zum Erfolg! Und wem der Lärmpegel am Arbeitsplatz inmitten anderer zu hoch wird, mietet seinen Schreibtisch nur für kurze Zeit und zieht sich dann wieder ins Home Office zurück, um die neuen Ideen ungestört umzusetzen.

Angenehm arbeiten auf der Durchreise

Die zeitweise Anmietung eines einzelnen Arbeitsplatzes ist auch für Geschäftsreisende ein praktischer Anlaufpunkt, um Wartezeiten zu überbrücken, die durch die Koordination mehrerer Termine oder Verkehrsmittel zwangsläufig entstehen. Wer in München zu Besuch ist, Kunden oder Geschäftspartner trifft und zwischendurch am Laptop das laufende Geschäft verfolgen und E-Mails bearbeiten möchte, kann dies in Business Centern in angenehmer Atmosphäre tun und muss sich dafür nicht in die Wartehalle am Bahnhof oder Flughafen setzen. Ein professioneller Service sorgt für einen herzlichen Empfang, die notwendige Technik, Tee, Kaffee oder Snacks. Und sanitäre Anlagen sind selbstverständlich auch vorhanden. Dank des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses werden solche spontan buchbaren Arbeitsplätze immer beliebter.

Kurzfristig einen Schreibtisch mieten kann man beispielsweise in den TOP Business Centern in Dortmund oder Darmstadt, wo nicht nur einzelne Arbeitsplätze zur Verfügung stehen, sondern auch Büro-, Tagungs- und Konferenzräume vorhanden sind. Und wer auf der Suche nach einer repräsentativen Geschäftsadresse ist und sich dafür keine Büroräume in teurer Großstadtlage leisten kann oder will, dem sagt vielleicht die kostengünstige Alternative einer virtuellen Geschäftsadresse zu, die hier angeboten wird.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.