Wo kann ich eine Firmenadresse mieten?


Warum ist es interessant, eine Firmenadresse zu mieten?

Selbständige, die ihre Geschäfte zu Beginn erst einmal von zu Hause aus tätigen, haben damit je nach Wohnsitz nicht unbedingt eine renommierte Geschäftsadresse zu bieten, müssen diese aber an mehreren Stellen preisgeben, wie zum Beispiel im Impressum der Website. Manchen Kunden mag dies nicht stören, andere gehen vielleicht lieber zur Konkurrenz, die nicht in einer 300-Seelen-Gemeinde sondern in einer Großstadt wie München ihren Sitz hat – einfach weil es seriöser erscheint. Wem sein Firmenstandort als Wettbewerbsfaktor wichtig ist und wer Privates gerne von Beruflichem trennt, muss nicht gleich in eine Metropole umziehen. Viele Gründer, Start-ups oder Freiberufler machen von der Möglichkeit Gebrauch, eine Firmenadresse zu mieten. Aber auch etablierte Unternehmen möchten solch eine Top-Adresse nutzen, um damit lokale Märkte zu erschließen, indem sie ohne viel Aufwand professionell und erfolgreich auftreten und ihre Präsenz erhöhen. Professionell ist auch der Service der meisten Business Center, die solche Adressen anbieten. Denn neben der Adresse sind oft viele weitere Dienstleistungen buchbar, die zu einer guten Kundenbeziehung beitragen:

Welche zusätzlichen Leistungen sind in Verbindung mit einer gemieteten Firmenadresse sinnvoll?

Mit der gemieteten Firmenadresse wird fast immer auch der Service angeboten, die eingehende Post anzunehmen, weiterzuleiten oder auch zu bearbeiten. Dies ist natürlich wichtig, damit Kundenanfragen nicht ins Leere laufen. Unternehmer, die ihre Kunden oder Partner auch mal real vor Ort empfangen möchten oder ein Meeting an der angegeben Adresse einberufen möchten, sind in gut ausgestatteten Business Centern bestens aufgehoben. Diese bieten neben der Adresse auch Räumlichkeiten an, die je nach Bedarf gebucht werden können – sowohl stundenweise, als auch für mehrere Tage oder Monate. So können Geschäftstermine in ansprechendem Umfeld mit der nötigen technischen Ausstattung und einem angemessenen Empfang durchgeführt werden – auch wenn Sie und Ihre Mitarbeiter sonst ganz woanders arbeiten. Achten Sie deshalb bei der Wahl Ihrer gemieteten Firmenadresse darauf, welche Zusatzoptionen angeboten werden. Zentral gelegene Coworking Spaces, Einzel- und Teambüros, gute Cateringmöglichkeiten, Sekretariatsservices und einwandfreie Technik sind für jeden Termin, der sich spontan ankündigt, von Vorteil. Ein Team vor Ort übernimmt die gesamte Organisation – und Sie können sich auf das Geschäftliche konzentrieren.

Wo kann man eine Firmenadresse mieten?

Firmenadressen kann man in nahezu jeder großen Stadt mieten, die Anbieterauswahl ist groß. Das Top Business Center bietet beispielsweise Geschäftsadressen in München, Dortmund und Darmstadt an. Nehmen Sie Kontakt auf und entscheiden Sie zunächst, ob die Lage/Adresse Ihren Wünschen entspricht und verhandeln Sie die Zusatzleistungen nach Ihren Bedürfnissen. Schließen Sie unbedingt flexible Verträge ab, die Ihrem Geschäftsmodell und Ihren Plänen entsprechen.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können zu Analysezwecken gesetzt werden.